Ork Thron "Mor'Ghaash"

Trommeln in der Dunkelheit ...



Ork Thron Mor'Ghaash

  • Ork Thron Mor'Ghaash
  • Ork Thron Mor'Ghaash
  • Ork Thron Mor'Ghaash

Orks – Phantasiewesen aus einer anderen Zeit.

Die schwarze Sonne droht den Blutmond zu verschlingen.
Trommeln in der Dunkelheit.
Schreie – unmenschlich – fern jeder Vorstellung.
Schwarze Augen, von Hass erfüllt.
Hass – so alt, wie die Dunkelheit selbst.
Schwarze Leiber drängen durch Höhlen.
Getrieben von unsäglicher Gier.
Es sind viele – unzählige.
Sie kommen ...

---------------------------------------------------

In der römischen Mythologie findet sich das Wort „Orcus“ als alternativer Name für Pluto, Hades oder Dis Pater, den Gott des Totenreichs. Es bezeichnet seine böse Seite, welche die Sünder im Nachleben quält. Der Begriff Ork ist verwandt mit der Bezeichnung des Ungeheuers Oger.

In seiner Historia naturalis berichtet Plinius der Ältere von Seeungeheuern, die er als Orks bezeichnet. In Ludovico Ariostos Epos Orlando furioso kommt neben dem im Wasser lebenden Ungeheuer noch ein landlebender Ork vor: Ein menschenfressender blinder Riese, der König Norandin von Damascus samt Gefolge entführt.

Die erste bekannte Erwähnung des Wortes „Orc“ in der englischen Sprache findet sich im frühmittelalterlichen Heldengedicht „Beowulf“ (Vers 112 „orcneas“ / „Totengeister“). Der durch „Der Herr der Ringe“ bekannt gewordene J. R. R. Tolkien stellt das Volk der Orks als menschenähnlich, jedoch kleiner, hässlich, von grauschwarzer Hautfarbe und krummbeinig dar. Nur vereinzelt erzählt Tolkien von starken und mächtigen Anführern, wie Azog oder seinem Sohn Bolg. Im englischen Original seines Romans „Der Hobbit“ werden sie auch öfter als Goblins (Kobolde) bezeichnet. Es wird vermutet, dass Tolkien seine Orks basierend auf den Fomorii schuf, die aus der irischen Sage über die zweite Schlacht von Mag Tuireadh bekannt sind. Sie zerfallen in unzählige kleine Stämme mit stets ungehobelten und misstönenden Sprachen.

Der Ork Thron hat eine Höhe von 1,65 m und eine Breite von ca. 60 cm und besteht größtenteils aus Fichtenholz und z.T. Eiche. Die oberen Enden der Beine sind mit handgeschnitzten Totenköpfen verziert. Die Ork-Runen für "Mor'Ghaash" (schwarzes Feuer) und "Mau Matum" (Krieger Tod) zieren die Rückenlehne ebenso wie ein mit Hufnägeln beschlagener Kalbsschädel.

Produktdetails
  • Material größtenteils Fichte
  • Maße H 165 cm / B ca. 60 cm
  • Verarbeitung geschliffen, geölt
  • Artikelnummer H160019